Filmprojekt Memory Walk

Von 27.09. bis 29.09. fand an unserer Schule in Kooperation mit dem Anne-Frank-Verein Österreich das erinnerungspolitisches Filmprojekt “Memory Walk” statt. Innerhalb dieser drei Tage arbeiteten jeweils neun österreichische (aus der 8.b) und slowenische Schülerinnen und Schüler an drei Kurzfilmen zum Thema Erinnerung an historische Ereignisse in der Öffentlichkeit. Am Eröffnungstag absolvierte die Gruppe selbst einen “Memory Walk” und besichtigte Denkmäler im öffentlichen Raum (in der Innenstadt und auf dem Zentralfriedhof). Tags darauf wurde geforscht, gefilmt und interviewt und Material erstellt, das dann am Abschlusstag geschnitten und editiert wurde. Die Filme wurden schließlich am Freitag den 7. und 8. Klassen sowie der interessierten Lehrerschaft präsentiert.

Bilder zum Vergrößern anklicken!