Generationendialog goes Youtube!

http://www.generationendialog-steiermark.at/

Projektstart:

Am Freitag, dem 15.11.2013, starteten 8b und 8c ins Zeitzeugenprojekt “Generationendialog goes Youtube”. Gemeinsam mit Historiker Mag. Joachim Hainzl erarbeiteten die beiden Klassen Grundlegendes zur Interviewführung, einen Fragen-Leitfaden und wiederholten noch einmal die wichtigsten Entwicklung rund um die vier “Themeninseln” (1955, 1968, 1978, 1986), zu welchen in den kommenden sechs Wochen je drei Zeitzeugen-Interviews geführt werden sollen. Der nächste Schritt ist jetzt die Suche nach Zeitzeugen: neben Familienmitglieder sollen auch LehrerInnen unserer Schule und Grazer Prominente als “Quellen” zur Grazer Zeitgeschichte dienen…

Das Projekt

Das ARGE-Jugend-Projekt “Generationendialog goes Youtube” hat zum Ziel, in Zusammenarbeit mit Schulen ein Internetportal aufzubauen, das die verschiedenen Generationen, die in der Steiermark zusammenleben, miteinander vernetzt. Dabei werden ZeitzeugInnen unterschiedlichen Alters von Schülerinnen und Schülern befragt, diese Interviews werden von den Jugendlichen gemeinsam mit Fachleuten mitgefilmt, danach geschnitten und schließlich – gemeinsam mit einem selbst verfassten Kommentar – online auf den Blog http://www.generationendialog-steiermark.at gestellt.

Unsere Schule partizipiert mit den Klassen 8b und 8c an diesem Projekt, das im Rahmen des Geschichtsunterrichts die Themenfelder “Zeitgeschichte und politische Bildung” mit der Methode “Oral History” verknüpft. Der Lernertrag reicht also weit über das Lernen über das 20. Jahrhundert hinaus, zusätzlich werden auch Techniken wie (semi)professionelles Fotografieren, Videodreh- und -schneidearbeit, Interviewführung usw. erlernt.

Und dass die praktische historische Arbeit auch eine Menge Spaß und vielerlei Erfahrungen mit sich bringt, muss natürlich nicht extra erwähnt werden!

[Galerie nicht gefunden]