Projekt “Vielfalt Steiermark”

Eröffnung der Wanderausstellung “Vielfalt Steiermark”: 09.12.2013, ORF-Landesstudio Steiermark

Am 12. Juni besucht Landesrätin Dr. Bettina Vollath das BG/BRG Kirchengasse, um sich mit den am Projekt “Vielfalt Steiermark” teilnehmenden Klassen über ihre Produktionen, die sich eben um das Thema vielfältige Steiermark drehen, zu unterhalten. Dabei kam es zu einem sehr interessanten Austausch zwischen einer Vertreterin der hohen (Landes)Politik und unseren Schülerinnen und Schülern..

Das ARGE-Jugend-Projekt “Vielfalt Steiermark” ist ein Projekt, das  zeigen soll, wie vielfältig die Steiermark ist. Das vermitteln soll, was Vielfalt eigentlich bedeutet und in welchen verschiedenen Formen Vielfalt auftreten kann. In der ganzen Steiermark arbeiten einige Schulen mit an diesem Projekt, unter anderem auch die Schüler und Schülerinnen des BG/BRG Kirchengasse. Unsere Schule wird den Schülern und Schülerinnen der 6B sowie von den Schülern und Schülerinnen der 4E und der 3A vertreten.

Die Schülerinnen und Schüler nehmen dabei die Vielfalt in ihren unterschiedlichen Lebensbereichen in den Fokus. So wird die 6.b-Klasse beispielsweise die Vielfalt in verschiedenen Betrieben aufzeigen, dabei gehen sie in verschiedene Betriebe in der ganzen Steiermark, und werden dort führende Personen interviewen. In den Interviews wird versucht herauszufinden, wie vielfältig die Betriebe sind, ob z.B. viele Personen mit Migrationshintergrund tätig sind, oder ob gleich viele Frauen wie Männer tätig sind, wenn nicht warum nicht? Unter anderem wird auch das Arbeitsklima untersucht werden. Zum Schluss werden die Interviews der verschiedenen Betriebe verglichen und zur Schau gestellt. Daran wird man sehr deutlich erkennen, wie vielfältig die Betriebe in der Steiermark sind. Die einzelnen Interviews werden anschließend von einem Team, das von der ARGE Jugend bereitgestellt wird,  geschnitten und bearbeitet, da wir die Interviews selber filmen.

Das Projekt „Vielfalt in der Steiermark“ wird im Laufe des nächsten Jahres in der ganzen Steiermark ausgestellt. Die Wanderausstellung wird in Form einer Wohnung aufgebaut sein, in der auch andere Schulen ihre Ergebnisse präsentieren. Beispielsweise wird das Projekt  der 6.b des BG/BRG Kirchengasse in Form eines Filmes abgespielt werden, den man mit einem  normalen Lichtschalter starten kann.

Die Teilnahme an dem Projekt „Vielfalt in der Steiermark“ ermöglicht unseren Schülerinnen und Schülern einerseits, sich mit dem Thema Zusammenleben in der Region auseinanderzusetzen und sich so vertieft mit den Themen Inklusion, Integration sowie Gesellschaftspolitik zu beschäftigen. Andererseits erlangen sie schon im Jugendalter erste Einsichten ins Projektmanagement, in Ausstellungsgestaltungen sowie generell in Umsetzungsmöglichkeiten kreativer und gesellschaftskritischer Ideen.

Zu den Bildern…